Werk aan de Korte Uitweg

Startseite Festungen Bunker Lexikon Was ist neu? Links Über michDas Werk aan de Korte Uitweg wurde zwischen 1873 – 1874 zunächst als eine Erdbatterie mit Wällen angelegt. Der Erdaushub wurde dem Kanalbau entnommen, der zur Inundation des umgebenden Geländes diente. Erst ab 1877 wurde das Werk modernisiert und mit einer bombensicheren Kaserne und einer Remise ausgestattet. Diese Modernisierung war 1879 abgeschlossen. Aufgabe des Werkes war der Schutz des Inundationskanals, Sperrung des Uitweges und Feuer auf das Gebiet Richtung Nord-Lekdijk, welches vom Fort Honswijk nicht eingesehen und bestrichen werden konnte. Zum Schutz des Werkes umgab man es mit einem nassen Graben. Die Zuwegung erfolgte über eine Zugbrücke. Zum Werk gehört ebenfalls ein Artillerieschuppen und ein Gebäude für den Fortwächter. Als Bewaffnung dienten zwei 12cm Kanonen, vier 10cm Kanonen und vier Coehoornmörser. Im Mobilisierungsfall bestand die Besatzung aus zwei Offizieren, acht Unteroffizieren und 112 Mannschaften. Das Werk wurde während des Deutsch-Französischen Krieges und im 1. Weltkrieg mobilisiert. Während des 2. Weltkrieges ist es zu keinen Kampfhandlungen in der Gegend gekommen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Werk von der niederländischen Armee als Pionierlager für Brückengerät genutzt. 1985 übergab die Armee das Werk an die Naturschutzbehörde. Seit 1999 wird durch Erbpachtvertrag durch einen Verein betrieben, der es für diverse kulturelle Zwecke nutzt. Das Gelände selbst kann von Wanderern und Fahrradfahrern als Campingplatz während der Sommermonate genutzt werden.

Historische Karte

Quelle: Rijksdienst Cultureel Erfgoed

Luftaufnahme des Werkes

Copyright @ 2016 Liniebureau Nieuwe Hollandse Waterlinie

2006: Blick über Brücke auf die Kaserne

2016: Blick über Brücke auf die Kaserne

Die bombensichere Kaserne

Jahresinschrift

2006: Die bombensichere Kaserne

2016: Die bombensichere Kaserne

Die bombensichere Kaserne

Die bombensichere Kaserne

2006: Der Artillerieschuppen

2016: Der Artillerieschuppen

2006: Fensterläden

2016: Zugang zu einer Kasematte

In einer Kasematte

In einer Kasematte

2006: Kasematte

2016: Kasematte

Wandgemälde in der Kasematte

Wandgemälde in der Kasematte

2006: Die Remise

2016: Die Remise

In der Remise

Traversen und die Remise

Die lange 12cm Kanone

Die kurze 12cm Kanone

Die 10cm Kanone

Coehoornmörser

Letzter Stand: 28.06.2017